Hohenems: Schwefelberg mit Weiher und Wildgehege

Dauer: 90 Minuten
Schwierigkeitsgrad: sehr einfach
Alter: ab 1 Jahr

Öffnungszeiten:

jederzeit
Los gehts mit dem kinderfreundlichen Weg beim Jüdischen Friedhof. (erreichbar mit dem Fahrrad oder auch Landbus)
Gleich nach dem kleinen Sportplatz links die Abzweigung mit dem Schild „Schwefelberg“ nehmen.
Ein stetig leicht ansteigender breiter Wanderweg führt uns zum Weiher und wenn wir die Abzweigung links nehmen kommen wir zum Aussichtspunkt Schwefelberg.
Auch ein kleines Kinderspielhaus steht dort und mit etwas Glück weiden die Schafe des landwirtschaftlichen Anwesens gleich daneben.
In den Sommermonaten wird dort (je nach Corona Einschränkungen) auch bewirtet und es gibt einen Ausschank auf der Terrasse.
Wenn wir an diesem Anwesen vorbei laufen kommen wir wieder zurück auf den eigentlichen Wanderweg.
Bei der nächsten Abzweigemöglichkeit gehen wir rechts weiter und kommen später zu einigen Holzstufen, die uns zur Parzelle Boden/Bodner zum Rot- und Rehwildgehege bringen.
Dort können wir die Wildtiere beobachten, in den Sommermonaten gibts auch dort beim Anwesen die Möglichkeit zur Stärkung und dann können wir über denselben Weg wieder zurück laufen.
Für ganz sportliche Familien bieten sich viele Möglichkeiten, die Wanderung auszudehnen.
Über den Hohenemser Ortsteil „Schütz“ könnte man wieder zurück nach Hohenems ins Zentrum laufen.
Aber auch die Alpe Sohl oder Milrütte sind über diesen Weg erreichbar.

Teil die Gaudi:

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Share on print
Drucken

Kommentare:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr Gaudi für deine Familie:

Back- und Kochrezepte
Claudia

Lebkuchen

Mehl mit Lebkuchengewürz, Natron und Zucker mischen. Honig und Butter in einem kleinen Topf erwärmen bis die

Weiterlesen »

Hey! Du hast Ideen oder Tipps für uns?

Wir freuen uns über deine Ideen, Tipps & Tricks. Melde dich bei uns.