Lebkuchen

Zubereitungsdauer: 90 Minuten
Schwierigkeitsgrad: einfach
Anzahl Portionen: 8

Zutaten:

75 Gramm Roggenmehl
200 Gramm Dinkelmehl
1 ½ TL Lebkuchengewürz
1 TL Natron
30 Gramm brauner Zucker
2 Eier (M)
125 Gramm Honig
35 Gramm Butter
Wir bedanken uns ganz herzlich bei Sandy Winder für diesen Beitrag! Hier kannst Du selbst zum Gastautor werden.

Eine kurze Anleitung:

Mehl mit Lebkuchengewürz, Natron und Zucker mischen. Honig und Butter in einem kleinen Topf erwärmen bis die Butter geschmolzen ist und mit den Eiern zur Mehlmischung geben. Alles zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Evtl. noch mehr Mehl zugeben. (An manchen tagen braucht man viel mehr Mehl) Teig in Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde im Kühlschrank rasten lassen.

Backrohr auf 180° Umluft vorheizen.

Teig aus dem Kühlschrank nehmen und nochmal durchkneten.
Mit wenig Mehl ca. 1/2 cm dick ausrollen. Den Teig mit hübschen Ausstechern ausstechen und mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

Die Lebkuchen dann ca. 10 Minuten backen – bei kleinen Ausstechern eher 7 Minuten.

Teil die Gaudi:

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Share on print
Drucken

Kommentare:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr Gaudi für deine Familie:

Hey! Du hast Ideen oder Tipps für uns?

Wir freuen uns über deine Ideen, Tipps & Tricks. Melde dich bei uns.