Quark-Hasen

Zubereitungsdauer: 60 Minuten
Schwierigkeitsgrad: einfach
Anzahl Portionen: 8

Zutaten:

- 125 Gramm Quark (Topfen)
- 30 ml Milch
- 1 Ei
- 40 ml Öl
- 30 Gramm Zucker (wer es süßer mag, sollte mehr nehmen)
- 1 Packung Vanillezucker
- 250 Gramm Dinkelmehl
- 1/2 Packung Backpulver
- Staubzucker
Wir bedanken uns ganz herzlich bei Sandy Winder für diesen Beitrag! Hier kannst Du selbst zum Gastautor werden.

Eine kurze Anleitung:

Alle Zutaten mit einander vermischen und für 2 Minuten verrühren. Den Teig für 15 Minuten ruhen lassen. Dann könnt ihr euch Stücke vom Teig wegnehmen – ich habe 60 Gramm Stücke genommen – und auf einer behehlten Fläche ca. 30 cm lang ausrollen.
Falls der Teig zu fest klebt, einfach etwas mehr Mehl dazu nehmen.
Die Schlagen zweimal eindrehen und auf das Blech legen. Mit den restlichen Teig kleine Kugeln formen und darauf drücken.

Die Hasen mit Ei einpinseln und dann für ca. Minuten bei 180 Grad in den Ofen.
Danach mit etwas Staubzucker bestreuen.
Fertig – wir hoffen, euch schmecken sie genauso wie uns 🙂

Teil die Gaudi:

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Share on print
Drucken

Kommentare:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr Gaudi für deine Familie:

Hey! Du hast Ideen oder Tipps für uns?

Wir freuen uns über deine Ideen, Tipps & Tricks. Melde dich bei uns.