Spiegelei Nester

Zubereitungsdauer: 45 Minuten
Schwierigkeitsgrad: mittel
Anzahl Portionen: 8

Zutaten:

Brandteig:
250 g Wasser
130 g Butter, in Stücken
2 Prisen Salz
3 TL Zucker
200 g Weizenmehl, glatt
5 Eier (Größe M)

Füllung & Fertigstellung:
200 g Schlagobers
200 g Sauerrahm
20 g Zucker
1 TL Vanillezucker
10 Marillen, eingemacht, halbiert, gut abgetropft oder
10 Pfirsiche, aus der Dose, gut abgetropft

Eine kurze Anleitung:

Ein tolles Dessert für die Ostertage, die vor allem Kinder toll finden!

Zubereitung:

  1. Wasser mit Butter und Salz aufkochen lassen. Mehl unter ständigem Rühren mit dem Kochlöffel einkochen und über kleiner Flamme weiterrühren, bis sich die Masse vom Geschirr löst. Vom Feuer nehmen und etwas abkühlen lassen.
  2. Die Eier nach und nach einrühren und zu einem glatten Teig durcharbeiten. Noch warm in den Spritzfüller (Öffnung 1 cm) als Spirale (Durchmesser 7 cm) auf ein Backblech spritzen, zum Schluß noch am äußeren Ende eine Erhöhung machen, so das die Füllung später nicht rausläuft.
    Bei 200 °C (Ober- unter Unterhitze) ca. 15 Minuten backen.
    Abkühlen lassen
  3. Für die Füllung Schlagobers, Zucker und Vanillezucker schlagen, anschließend Sauerrahm unterheben
  4. Auf die abgekühlten Brandteigkrapfen die Füllung geben und anschließend einen Pfirsich in die Mitte legen.

Viel Spaß!

Teil die Gaudi:

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Share on print
Drucken

Kommentare:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr Gaudi für deine Familie:

Hey! Du hast Ideen oder Tipps für uns?

Wir freuen uns über deine Ideen, Tipps & Tricks. Melde dich bei uns.