Dampfende Tasse Tee 🫖🎨

Dauer: 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad: mittel
Alter: ab 4 Jahren

Material notwendig:

Material notwendig: ja
ein weißes Blatt Papier (A4 oder gerne auch größer)
Watte
Wachsmalkreiden
Wasserfarben & Pinsel
Teebeutel

Eine kurze Anleitung:

Ach, herrlich: In den Wintermonaten oder an verregneten Sonntagen ist so eine Tasse dampfender Tee doch schön, nicht wahr? 🫖

Und nicht nur perfekt zum Trinken – sondern auch eine wahre Inspiration fürs Basteln mit deinen Kids! 🤩

 

Also: Teewasser aufsetzen, Lieblingstee raussuchen, Teebeutel aufheben und ab geht’s zum Zeichnen!

Wir nehmen ein A4 Blatt (oder gerne auch größer) und malen als Erstes eine Tasse samt Untertasse und Henkel mit unseren Wachsmalkreiden darauf. Anschließend kannst du die Tasse (und Untertasse) mit deinen Lieblingsmotiven (z.B. Herzen) verzieren. 💚

Jetzt brauchen wir noch einen Tisch, auf dem die Tasse steht: dazu einfach etwa ein Stückchen oberhalb der Untertasse links und rechts den ersten Strich ziehen. Das kann gerne bis zum unteren Rand des Blattes ein paar Mal in verschiedenen Farben wiederholt werden (so kreieren wir unsere Tischdecke –> zum besseren Verständnis siehe Foto).

Jetzt wird alles mit Wasserfarben angemalt, was so angemalt werden kann: deine Tasse, die Tischdecke, der Hintergrund (wir haben uns hier für ein schönes Blau entschieden) und das Allerwichtigste: nicht auf deinen Tee vergessen! Einfach in der Farbe deines Lieblingstees, von rotem Früchtetee bis grünem Kräutertee kann alles dabei sein.

Und wo wir doch gerade von Tee sprechen: Hast du dir nebenbei einen gemacht? Dann gönn dir doch gleich einen Schluck und lass ihn nicht kalt werden! 😋

Na, hast du deinen Teebeutel aufgehoben?😁 Gut, denn jetzt brauchen wir nämlich das obere Ende der Schnur samt dem kleinen Kärtchen! Die kleben wir jetzt ebenfalls auf unsere Zeichnung, und zwar so, dass es aussieht, als würde die Schnur über den Rand der Teetasse hängen.

Jetzt kommen wir zum finalen Teil unseres Bastel-Tee-Abenteuers! Nimm die Watte, reiße sie in große Stücke & klebe sie dann über deinen Tee (wie kleine Dampfwölkchen).

Und tadaaaa, schon haben wir eine dampfende Tasse Tee vor uns! 😍

Sieht richtig toll aus, stimmt’s?

 

 

 

 

Teil die Gaudi:

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Share on print
Drucken

Kommentare:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr Gaudi für deine Familie:

Hey! Du hast Ideen oder Tipps für uns?

Wir freuen uns über deine Ideen, Tipps & Tricks. Melde dich bei uns.