Wasserweg / Engenlochschlucht in Hittisau

Dauer: 90 Minuten
Schwierigkeitsgrad: sehr einfach
Alter: ab 4 Jahren

Öffnungszeiten:

Jederzeit, aber im Sommer, wenn es sehr heiß ist besonders schön!

Wir haben diese leichte Familienwanderung sehr genossen. Die verschiedenen Wasserspiele, die Entdeckung der Kaulquappen und die imposante Engenlochschlucht, die auf Brücken und schmalen Stegen durchquert wird waren ein Abenteuer. Eine weitere Attraktion dieser Wanderung ist sicherlich die fast 300 Jahre alte, gedeckte Kommabrücke, die älteste gedeckte Brücke des Landes. Außerhalb der Schlucht verläuft der Weg über eine – für diese Region typische – grüne, sanfte Hügellandschaft mit schmucken Bauernhäusern.

Man startet bei der Hittisauer Kirche (790 m) und wandert zuerst zu einem Aussichtspunkt bei Häleisen (820 m). Vorbei an der Fatimakapelle gelangt man schließlich zur Kommabrücke (760 m), die 15 m über dem Wasser die Bolgenach überquert. Nun geht’s weiter zur Engenlochschlucht. Am Ende kehrt man über die Parzellen Brand und Rain zum Ausgangspunkt zurück.

 

 

Teil die Gaudi:

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Share on print
Drucken

Kommentare:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr Gaudi für deine Familie:

Hey! Du hast Ideen oder Tipps für uns?

Wir freuen uns über deine Ideen, Tipps & Tricks. Melde dich bei uns.