Wurfkastanien selber machen

Dauer: 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad: sehr einfach
Alter: ab 4 Jahren

Material notwendig:

Material notwendig: ja
Kastanien
Heißkleber
Schere
Stoffreste

Eine kurze Anleitung:

Zum Basteln braucht ihr nur noch Heißkleber, eine Schere und Stoffreste. Dann kann es auch schon losgehen. Beim Umgang mit der Heißklebepistole sollte auf jeden Fall immer ein Erwachsener Hilfestellung geben, denn damit kann man sich ganz schön schlimm verbrennen.

Gewinner des Spiels ist derjenige, der die Kastanie am weitesten wirft. Je mehr bunte Bänder man anklebt, desto schöner sehen die Wurfgeschosse aus, wenn sie durch die Luft flitzen.

Anleitung:

Stoffreste mit der Schere in lange Streifen schneiden. Danach 3-4 Streifen mit der Heißklebepistole an die Kastanie kleben.

Fertig sind die Wurfkastanien.

Nun kann der Wettbewerb beginnen, Welche Kastanie fliegt am weitesten?

Teil die Gaudi:

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Share on print
Drucken

Kommentare:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr Gaudi für deine Familie:

Back- und Kochrezepte
Claudia

Lebkuchen

Mehl mit Lebkuchengewürz, Natron und Zucker mischen. Honig und Butter in einem kleinen Topf erwärmen bis die

Weiterlesen »

Hey! Du hast Ideen oder Tipps für uns?

Wir freuen uns über deine Ideen, Tipps & Tricks. Melde dich bei uns.